Zum Inhalt springen
Scooter
50cc Bike
Moped
Motocross
CDI Eprom for MVT Premium Piaggio / Derbi / AM6 before 2003
MVT
Artikel-Nr.: MVT-EPROM1

CDI Eprom for MVT Premium Piaggio / Derbi / AM6 before 2003

132,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferstatus:
In stock
Versand:
Immediate
Achtung!

Es wurde kein Fahrzeug ausgewählt.
Möchtest du diesen Artikel trotzdem kaufen?

Achtung!

Hinweis: das Produkt passt nicht zum gewählten Fahrzeugmodell. Trotzdem fortfahren? 

Du bekommst 132 Treuepunkte
Artikel teilen

Beschreibung

cdi eprom 1 for MVT DD and MVT Premium ignitions

The Eprom CDI for the MVT Premium ignition is an adjustable CDI for converting the analog MVT Premium internal rotor ignition to a digital ignition system. This conversion is particularly important for tuned engines in order to optimize engine performance and combustion.

With the option of adjusting the ignition curve, this CDI offers precise control of the ignition timing. The CDI has 18 freely selectable ignition curves to optimize engine performance and torque, as the ignition curve can be adapted to the engine characteristics. The module is equipped with micro-switches conveniently located on the top of the housing to make tuning as easy as possible.

The CDI can also be used with Digital Direct models to change and adjust the ignition curve.

Compatible MVT Premium ignitions:

  • PREM01 for MBK Motobécane, Motoconfort AV7 and AV10 mopeds
  • PREM09 for PIAGGIO AC and LC scooters
  • PREM11 for 50cc motorcycles with Derbi Euro 2 / Euro 3 engine
  • PREM12 for 50cc motorcycles with Minarelli AM6 engine (except MBK and Yamaha from 2003)

Compatible MVT Digital Direct ignitions:

  • DD01 for MBK Motobécane, Motoconfort AV7 and AV10
  • DD09 for scooters with PIAGGIO AC and LC engines
  • DD11 for 50cc motorcycles Derbi Euro 2 and Euro 3
  • DD12 for 50cc motorcycles with Minarelli AM6 engine (except MBK and Yamaha from 2003)
Fragen zum Produkt
 
 
Warnungen und Hinweise

MVT Premium

Die MVT Premium Zündung ist das Mittelklasse Modell unter den MVT Zündungen - eine äußerst leistungsfähige Innenrotorzündung, die für verbesserten Drehzahlanstieg sorgt.

Der größte Unterschied zur Digital Direct Zündung ist die CDI. Bei der Premium ist der Zündzeitpunkt fix, bei der DD Serie variabel. Wenn ihr den Einsatzbereich des Motors maximal vergrößern wollt, sollten ihr also zur Digital Direct Innenrotorzündung greifen.

Vorteile MVT Premium Zündung

  • Innenrotorzündung zu einem unschlagbaren Preis
  • Mit Licht
  • Einfache Abstimmung
  • Direkteres Hochdrehen der Drehzahl
  • Optionales Drosseln auf 45km/h

CDI und Spule

Der CDI (für Capacitor Discharger Ignition) und die Zündspule sind ein wesentlicher Bestandteil der Zündung. Während die Spule eigentlich nur ein Energiespeicher ist, der den Zündfunken an die Zündkerze liefert, ist das CDI Modul ein komplexeres Bauteil, das kontrolliert, bei welcher Motordrehzahl der Funke überspringen soll. Er kann sich also auf das Fahrverhalten und die Leistung auswirken.

Offene CDI

Viele Fahrer rüsten ihre 50ccm Schaltmopeds und Roller mit offenen, also entdrosselten CDIs aus. In den meisten Fällen drosselt die original CDI die maximal erreichbare Motordrehzahl, wodurch Leistung und Höchstgeschwindigkeit erheblich reduziert werden.
Um diesen Drehzahlbegrenzer zu entfernen und dadurch die Maximalgeschwindigkeit zu erhöhen, könnt ihr statt der Original-CDI eine CDI ohne Drehzahlbegrenzer einbauen.

Aufgepasst! Bei Verwendung einer offenen CDI mucj der Vergaser neu eingestellt werden, also am besten gleich neue Düsen mitbestellen.

Programmierbare CDI

Für getunte Rennmotoren bei 50ccm Rollern und Schaltmopeds sowie für Motocross-Maschinen gibt es programmierbare CDI Steuergeräte. Diese CDIs sind für eher erfahrene Tuner entwickelt, die die Einstellungen ihres Zweirads so weit wie möglich optimieren möchten.
Mit einer programmierbaren CDI kann der Zündzeitpunkt dynamisch gestaltet werden, damit der Funke sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Drehzahlen immer zum optimalen Zeitpunkt überspringt. Dies führt zu einem besseren Drehzahlanstieg, einem höheren Drehmoment und einer insgesamt erhöhten Maximalleistung.

Bei Viertakt Motoren mit Einspritzung handelt es sich strenggenommen um ein ECU Steuergerät (Electronic Control Unit), das auch die Benzineinspritzung steuert. Beim Tuning eines Viertaktmotors mit elektronischem Einspritzsystem ist eine programmierbare CDI daher sogar ein absolutes Muss, um Pannen und Motorschäden zu vermeiden.

Symptome einer defekten Spule oder CDI

Wenn diese beiden Elemente ausfallen, sind die Symptome meist sehr klar zu erkennen: kein Funke an der Zündkerze, der Motor springt also nicht an. 

Bei einem solchen Fehler geht man am besten der Reihe nach vor: Zuerst die Zündkerze wechseln, dann den Zündkerzenstecker, dann die Spule und dann erst die CDI oder die Zündung selbst als fehlerquelle in Betracht ziehen.

Technische Details
CDI Eprom for MVT Premium Piaggio / Derbi / AM6 before 2003
Artikel-Nr.MVT-EPROM1
EAN3701674301581
Gewicht0,24 kg
SeriesPremium
BrandMVT
Product typeIgnition coil & CDI
Unsere Empfehlungen
Unsere Alternativen
Kompatible Fahrzeuge zu diesem Artikel
Aprilia
Beta
Bultaco
CH Racing
CPI
Derbi
Fantic Motor
Generic
Gilera
HM-Moto
Husqvarna
MBK
MH Motorhispania
Malaguti
Peugeot
Piaggio
Rieju
Sherco
Vespa
Yamaha
Kundenbewertungen
Bewerte dieses Produkt als Erster!
Schreibe eine eigene Bewertung
Zum Warenkorb

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Bitte aktivieren Sie JavaScript um unseren Webshop nutzen zu können und laden diese Seite erneut.

Nach oben
Kategorien
Produkte